Arko


* 18.10.1995
† 20.01.2011



Arko ist eine Kind der "Liebe"

Seine Mutter ist ein Collie/DSH Mix und der Vater ein Collie.

Er kam in unser Haus, als meine jüngste Tochter ein Jahr alt war. Sie kamen sofort prima mit einander aus. Es gab nie Komplikationen.

Unsere beiden Katzen ignorierte er.

Er wurde ein richtiger "Mama"-Hund.














Als wir mit dem Turnierhundsport begannen, hatte er sofort riesigen Spaß. Am Anfang ging häufig sein Temperament mit ihm durch, er wollte immer schneller sein als ich.

Mit der Zeit wurden wir ein tolles Team.


Zeitungsartikel: Der Hundesportler des Jahres 2004 kommt aus GE






Mit 12 Jahren nahm ich ihn aus dem aktiven Hundesport.

Es fiel mir sehr schwer. Er war immer ein toller Partner.

Nun ist er schon 15 Jahre alt. Er schläft viel, das Gehör hat nach gelassen und die Knochen wollen auch nicht mehr so richtig.

Manchmal bekommt er noch seine dollen fünf Minuten und das ist die Zeit, die mich glücklich macht.




Sein Licht ist erloschen
und plötzlich ist alles Erinnerung

Heute mussten wir Arko gehen lassen. Die Familie begleitete ihn auf seinem letzten Weg.

Ich vermisse ihn unendlich.

Er lag in der letzten Zeit mehr als er lief - aber er war da!

Die Gassirunden wurden immer kürzer, Begrüßungen immer weniger - aber er war da!

Mir bleiben nur die Erinnerungen an eine tolle Zeit - wir waren ein Team, und was für eins.