14.04.2013



Rassehundeausstellung in Hamm





Akela wollte nicht einfach so in ihre Kiste. Man könnte ja was verpassen.



Schließlich musste sie einsehen, das es nichts interessantes gab.



Elli mit Bijou : Konzentration ist alles



Zähne zeigen war angesagt. Wie viele Finger passen in eine Hundeschnauze?



Svenja versucht alles um Baja bei Laune zu halten



Elli mit Bijou und Svenja mit Baja stellen sich in Position.
Wenn jemand schon mal versucht hat einen 9 Monate alten Hund ruhig zu halten und das bitte im Stehen, der weiß wie schwer das ist.



So sehen Sieger aus :
Platz 1-3 gingen an Loba's Nachwuchs



Bayuma zeigten deutlich. Wir haben keine Lust mehr !!!!!



Baja zeigten auch recht deutlich. Wir haben keine Lust mehr !!!!!



Bayuma war im Ring ziemlich relax. Sie ist überhaupt eine Hündin die sich gut anpassen kann.
Trieb wenn man ihn möchte und genauso kann sie sich zurück nehmen wenn es nötig ist.
Ich bin mit meiner Maus mehr als zufrieden.



Bayuma ließ sich erst mal eine runde streicheln.



Während ihre große Schwester, sich auf ihren großen Auftritt vorbereitete.
Akela schaffte dann in der offenen Klasse Platz 1



Es war ein anstrengender Tag für alle. Ich denke aber, das gerade die "Zwergis" die größte Geduld zeigen mussten. Es sind alle lebhafte Junghunde, die viel lieber auf einer großen Wiese gespielt hätten. Stattdessen mussten sie bis zum späten Nachmittag warten, um dann ein paar Runden im Kreis zu laufen. Jeder der schon mal auf einer Ausstellung war, der weiß, das ein Hund sich nur dann gut präsentiert, wenn er unter Spannung steht.

Ich bin glücklich und zufrieden. Alle Zwergis haben das mit ihren Besitzern prima hin bekommen. Ich denke, das jeder Hund ob Akela, Bijou oder Baja ihre passenden Besitzer gefunden haben.

Ich möchte mich bei allen bedanken, das sie mich zu dieser Ausstellung begleitet haben!