Mein liebes Tagebuch
04.03.2011


Ich habe fertig

Das ist meine Rasselbande

Am Sonntagabend legte sich mein Frauchen um 22:30 Uhr auf das Sofa und wollte ein bisschen schlafen.
Aber das habe ich ihr gründlich verdorben.

Um 22:45 Uhr zeigte ich ihr deutlich das es jetzt los gehen würde. Sie kam dann auch gleich mit in meine Wurfkiste. Es ging dann alles auch recht gut weil Frauchen mir ein bisschen half.

Nach vier Welpen legte ich einen Boxenstop ein. Ich kümmerte mich um meine Welpen und bemerkte nur wie Frauchen immer mehr die Augen zu fielen. Bevor sie ganz einschlief, machte ich dann doch lieber weiter. Schließlich waren was sechs Stunden vergangen. Es kamen Wehen aber keine Baby's. Frauchen telefonierte und dann kam Hektik auf. Sie Pachte meine süßen Baby's in einen Korb und ging damit Richtung Haustür. Ich aber hinterher. Ich sprang und hüpfte um meine Welpen aber sie machte ernst und verfrachtete uns ins Auto. Wo wollte sie denn nun hin?

Vor Aufregung bemerkte ich plötzlich, das ein weiteres Baby an die frische Luft wollte. Frauchen rechts an den Straßenrand, Kofferraumklappe auf und Bitte einmal Geburtshilfe. Dann fuhren wir weiter. Nach ein paar Minuten zwang ich sie zu einem erneuten Stop. Baby Nr.6 wollte auch nicht länger warten.
Ich kann nur sagen, selber Schuld warum muss sie auch mit mir Autofahren.

Beim Tierarzt wurde ich geröngt und siehe da, ich hatte noch zwei Welpen im Gepäck. Der Tierarzt gab mir eine Spritze und wir fuhren wieder nach Hause.

Zuhause sprang ich aus dem Auto und bemerkte, dass es schon wieder drückte. Frauchen schaute auf meine Rute und hatte es plötzlich sehr eilig. Sie sah mich dabei an und meinte nur, dass sie eine Geburt auf der Strasse auf keinem Fall möchte. Na gut, ich tat ihr dann den Gefallen und hielt Nr. 7 zurück. Als ich in der Wurfkiste angekommen war, ließ ich der Natur freien Lauf und eine Stunde später kam dann der letzte.

Frauchen und ich hatten tiefe Augenringe aber schlafen konnten wir noch nicht.
Frauchen hatte sich das alles anders vorgestellt aber ich habe gedacht, mach es mal ein bißchen spannender damit sie es nie vergißt. Ich bin mir sicher, das ich das erreicht habe...


Nun noch ein paar Schnappschüsse: