Mein liebes Tagebuch
07.02.2011


Meine Zeit in der Familie ist zur Zeit sehr angenehm.
Ich bekomme mehr zu Fressen. Joghurt, Quark und Hüttenkäse gibt es jetzt reichlich und das fresse ich leidenschaftlich gerne. Banane könnte Frauchen weg lassen die steht bei mir nicht so hoch im Kurs.

Aber nein, hin und wieder verdirbt sie mir meinen Joghurt und drückt Bananen hinein. Da ich den Joghurt doch haben möchte, nehme ich dann die Banane dazu.

Letzten Sonntag (6. Februar) waren wir in Recklinghausen beim Läufercup. Dort sind viele Hunde und Hundebesitzer. Erst wird gewalkt und dann gegessen. Das riecht einfach toll.
Aber was macht mein Frauchen?

Ist das nicht eine Gemeinheit???
Nun, elegant sehe ich nicht mehr aus, aber mir das so deutlich zu zeigen, ist schon eine Frechheit.



Aber dann haben wir noch einen schönen Spaziergang gemacht und ich war wieder glücklich. Das schnelle Laufen fällt mir doch schon ein bisschen schwerer und toben mit anderen Hunden ist auch nicht mehr mein Ding. Frauchen meint, das kommt später wieder.
Hoffentlich, ich gebe gerne mit andern Hunden Gas und es wäre schade, wenn das nicht wieder kommt.